Pressenotizen

19.12.2018 - Alter: 34  Tage

Herzogsägmühler MühlenMarkt spendet an die Schongauer Tafel

Dank Kunden eine Spende von 160 Euro überreicht

Frau Kalin und ihre Auszubildenden mit den gespendeten Lebensmitteln.

Kundinnen des Herzogsägmühler MühlenMarktes konnten im Advent 2018 dazu beitragen, dass eine Spende im Wert von rund 160 Euro an die Schongauer Tafel übergeben werden konnte.

Stefanie Kalin, stellvertretende Marktleiterin, besuchte mit den Auszubildenden Nico Eichenhofer und Kimhan Baur die Schongauer Tafel. Nachdem sie die Spende überreicht hatten, halfen sie bei der Ausgabe von Lebensmitteln an bedürftige Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Die Auszubildenden gewannen dabei einen Eindruck von der Arbeit bei der Schongauer Tafel.

Stefanie Kalin richtete ein großes Dankeschön an die Kunden, die verschiedene  Artikel aus dem Sortiment, Pfandzettel oder auch MühlenMarkt Punkte spendeten und damit einen großen Teil dazu beitrugen, dass die Spende an die Schongauer Tafel möglich wurde.